Eine grandiose Geschichte: Das Dreigestirn Luther, Zwingli und Calvin betreten die Weltbühne!

Lichtspektakel am Bundeshaus: „Reset“

Ausflug nach Bern mit Brigitte Roux der Produzentin und Veranstalterin vom Lichtspektakel am Bundeshaus am Samstag, 4. November 2017

Unter dem Titel „Reset“ widmet sich in diesem Jahr das Lichtspektakel am Bundeshaus dem Thema 500 Jahre Reformation.

Es ist die grandiose Geschichte eines Neuanfangs, eines Kampfes um Glauben und Mächte. Das Dreigestirn der Reformation betritt die Weltbühne: Luther, Zwingli und Calvin. Erzählt in Licht und Klang auf der Fassade des Bundeshauses. Mehr zum Thema erfahren Sie auf der Website www.rendezvousbundesplatz.ch.


Programm vom Samstag, 4. November 2017
Abfahrt mit dem Zug:
15.39 Zug ab Kilchberg nach Zürich
16.02 Zug ab Zürich (Gleis 31) nach Bern
16.58 Ankunft in Bern

Gemütlicher kurzer Fussmarsch zum Bärenplatz.
 
Apero und Nachtessen im Restaurant Santa Lucia, Bärenplatz 7, Bern (unmittelbar beim Bundesplatz). Essen à la carte. Es gibt wunderbare Pizzas oder Pastas (auf eigene Kosten).

18.45     Aufbruch auf den Platz.
19.00 bis 19.30 Spektakel Rendez-vous Bundesplatz
20.04     Rückfahrt mit dem Zug von Bern nach Zürich und Kilchberg


Kosten:
Ticket besorgt jeder selber und Restaurantkosten gehen auf eigene Rechnung


Anmeldung:
Bitte das Anmeldeformular ausdrucken und ausfüllen und bis spätestens am 26. Oktober 2017 an Regula Gähwiler, Reformierte Kirchgemeinde, Stockenstrasse 150, 8802 Kilchberg senden oder per mail an: regula.gaehwiler(at)refkilch.ch

 

 

 

Öffnungszeiten Sekretariat:
Dienstag 09.00 - 12.00
bis Freitag 14.00 - 17.00

    

 A K T U E L L :

-        Kirchenzettel
(was läuft diese Woche)

-        Predigten

-      Aktuelle Ausgabe Kirchenbote

-        Legislaturziele 2014 - 2018

-        KirchGemeindePlus

-        Das aktuelle Bild

-        Lageplan